navigation
Gärten und Parks

Parc de l'Ancien-Palais

Das Gelände am Ufer der Arve, früher Standort des Automobilsalons, ist heute mit Wohnhäusern und einem Gebäude der Universität bebaut. Wo einst der Palais des Expositions stand, verbindet nun der Parc de lAncien-Palais das Wohnquartier mit der «Uni Mail».

Auf der rechteckigen Fläche stehen über 400 Hagebuchen. Über dem durchgehenden Mergelboden werden die langsam wachsenden Bäume mit der Zeit ein Laubdach, eine Art grünen Filter, bilden. Die geometrische Strenge der Anlage wird durch acht runde Inseln aufgelockert, die verschiedene traditionelle Gartenthemen auf zeitgemässe Weise aufnehmen. So sind zum Beispiel ein Pappelhain, ein Wasserbecken, eine Aussichtsplattform, ein kegelförmiger Grashügel oder eine allein stehende Eiche zu entdecken.

Baujahr: 1998-2000

Architektur: Paysagestion SA
Adresse
Boulevard Carl-Vogt, 1205 Genève
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit