navigation
Bauten der 50er Jahre

Dätwyler AG

Auf dem Areal der Dätwyler AG entstand ein Ensemble von Bauten, das noch heute den Aufschwung der Nachkriegszeit nacherleben lässt. Das Verwaltungsgebäude ist von der Strasse abgerückt. Auffallendes Element vor der einheitlichen Fassade ist das schlanke Vordach, das den Eingang kennzeichnet. Direkt an das Verwaltungsgebäude schliesst das Personalhaus mit einem dreiseitig verglasten Speisesaal an.

Roland Rohn, der für die meisten Bauten auf dem Areal verantwortlich zeichnete, erweiterte zudem die Pneufabrik des Architekten Salvisberg mit einem Anbau, der durch den markanten Uhrenturm zu einem Wahrzeichen der Firma wurde.

Baujahr: 1931/1940/1947 Pneufabrik, 1956/1965 Verwaltungsgebäude, 1965 Personalhaus

Architektur: Otto R. Salvisberg, Roland Rohn, Zürich (Pneufabrik), Roland Rohn (Verwaltungsgebäude und Personalhaus)
Adresse
Gotthardstrasse 31, 6460 Altdorf
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit