navigation
Baukultur entdecken

Hochstamm-Birnbaum-Allee

Die Eindämmung des Rheins im 19. Jahrhundert sicherte auch wertvolles Ackerland in der Ebene. Aus dieser Zeit stammt die 500 Meter lange Allee. Der Obstbau war einst ein wichtiger Teil der heterogenen Bauernbetriebe. Davon zeugen noch die Spuren der alten Dörreinrichtungen im Dorf. Heute verdankt die eindrückliche Baumreihe ihr Dasein nicht mehr wirtschaftlichen Gründen, sondern dem Engagement einiger Naturliebhaber. Die siebzig über 100jährigen Birnbäume ergänzte man 1999 mit zwanzig jungen Bäumen.

Baujahr: Ende des 19. Jahrhunderts
Adresse
7306 Fläsch
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit