navigation
Bäder

Lido di Lugano

STRANDBAD DER ERSTEN STUNDE
Das Lido am Lago di Lugano gehört zu den frühen Strandbädern in der Schweiz, die sich vom Typus des Kastenbades entfernt und eine Öffnung hin zum See und zur Landschaft gewagt haben. Die markanten rot gestrichenen Holzbauten mit ihren Laubengängen und dem pavillonartigen Restaurant konnten den Charme der 1920er Jahre bis heute bewahren. Die späteren Erweiterungen mit Schwimmbecken stehen dazu im starken Kontrast. Die ursprünglichen Bauten stammen aus der Feder von Americo Marazzi (1879-1963), der als Politiker, Architekt und Stadtbaumeister Lugano im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts mit Planungen und realisierten Gebäuden vom Geschäftshaus bis zur Villa massgeblich mitgeprägt hat.

Baujahr: 1928

Architektur: Americo Marazzi
Adresse
Via Lido, 6900 Lugano
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit