navigation
Baukultur entdecken

Carba AG (urspr. Kohlensäurefabrik Bern AG)

Die 1893 gegründete Kohlensäurefabrik Bern AG verlegte ihren Berner Betrieb 1908 ins Liebefeld. Nebst dem Verwaltungsgebäude blieb auch die erste Fabrik (Nr. 41) erhalten. Darin richtete sich 2000 die Möbelfirma Teo Jakob ein. Heute ist es ein Bürogebäude. Der kleine Fabrikbau dahinter wurde zum Cafe «Schichtwechsel» mit einer lauschigen Gartenterrasse inmitten von Industriebauten. An der Bahnlinie 150 m nördlich wurden auch die Vidmarhallen (einst eine Metallschrankfabrik) genau so exemplarisch neuen Nutzungen zugeführt.

Baujahr: 190811, diverse jüngere Umbauten
Adresse
Waldeggstrasse 38, 41, 45, 3098 Köniz
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit