navigation
Verkehrsmittel

Reichenbachfallbahn

Wie der Name sagt, erschliesst diese Bahn das Naturschauspiel des Reichenbachfalles. Sie ist halb Zubringerin für das Reichenbachtal und halb Kraftwerksbahn, wobei die Bahn zuerst da war. Besonderes Merkmal ist die über 45 m lange Eisenbogenbrücke über den Reichenbach, die zum 100-Jahr-Jubiläum saniert wurde. Die nicht mehr originalen Wagenaufbauten waren nicht mehr zu retten. Man entschied sich, die noch brauchbaren Untergestelle mit der ursprünglichen, immer noch zuverlässigen Sicherheitstechnik - die gleiche wie bei der Stanserhornbahn - zu sanieren und die Holzkabinen nach in aufwändiger Kleinarbeit zusammengesuchten Vorlagen aus der Entstehungszeit neu zu bauen. Somit haben wir heute eine neue alte Reichenbachfallbahn.

Baujahr: 1899
Adresse
Reichenbach, 3860 Schattenhalb, Meiringen
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit