navigation
Bäder

Bains des 3 jetées Nyon

MEHR ALS EIN BAD
Die hübsche Anlage nahe der Altstadt samt ihrem Gebäude des in Nyon sehr aktiven Architekten Fernand Louis Dorier ist eine kleine Perle am Genfersee. Das freundliche Bistro mit schattiger Terrasse und die gepflegte Liegewiese bieten Platz zur Entspannung und Aussicht über den See. Das kühle Nass erreicht man über eine breite Treppe, die zunächst in einen abgegrenzten Nichtschwimmbereich mündet, bevor der eigentliche Seegrund erreicht wird. Während sich im Sommer tagsüber Badegäste und Sonnenanbeter auf dem Gelände tummeln, wird das Areal nachts und ab und an auch im Winter für kulturelle Anlässe verschiedenster Couleur genutzt. Und wer Massagen oder Yogakurse sucht, kommt in diesem Freibad ebenfalls auf seine Kosten.

Baujahr: 1936-37

Architektur: Fernand Louis Dorier
Adresse
Route de Lausanne, 1260 Nyon
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit