navigation
Gärten und Parks

Cimetière de la Charrière

Manchmal fast einem Irrgarten gleich, dominieren auffällige Hecken die Anlage. Das Krematorium ist ein einmaliges Gesamtkunstwerk des Jugendstils und beeindruckt im Innern durch eine ganz besondere Atmosphäre.

Baujahr: 1852, 1908 Krematorium

Architektur: Robert Belli, Henri Robert, Charles LEplattenier
Adresse
Rue de la Charrière 102, 2300 La Chaux-de-Fonds
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit