navigation
Bäder

Biobadi Biberstein

NATÜRLICH UMGEBAUT
In der Gemeinde Biberstein bestand bereits seit 1975 ein kleines familiäres Bad in direkter Nähe zum bewaldeten Aare-Ufer. Die Neueröffnung nach der Umgestaltung im Jahre 2000 bescherte der beschaulichen Anlage jedoch plötzlich ein ungeheures Interesse: Die Gemeinde hatte durch bauliche Eingriffe den ersten öffentlichen Bio-Schwimmteich der Schweiz erstellt. Im Zuge dieser technischen Umrüstung wurde der westliche Teil des grossen Beckens abgetragen und mit einem bepflanzten Regenerationsbereich verbunden. Als Zeichen, dass hier mit künstlichen Hilfsmitteln natürliche Prozesse nachgebildet werden, haben die bekannten Landschaftsarchitekten Zulauf Seippel Schweingruber den Schwimmteich mit Holzrosten und einer zurückhaltenden Umfassung eingegrenzt. Neben dem Schwimmteich ist ein Planschbecken für die Kleinen samt Seerosenteich angelegt. Wer sich an der prächtigen Umgebung mit ihrem schönen alten Baumbestand sattsehen möchte, kann dies bei einer Stärkung im Bistro der Biobadi tun.

Baujahr: 1999-2000

Architektur: Zulauf Seippel Schweingruber
Adresse
Schachen 257, 5023 Biberstein
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit