navigation
Baukultur entdecken

Wohnhaus

Turmartig schlank und dennoch wie ein Container in den alten Obstgarten gestellt, präsentiert sich das Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen und einem Atelier in der abwechslungsreichen Nachbarschaft. In Holzplattenbauweise konstruiert, hält es die Vorgaben der 2000 Watt-Gesellschaft ein. Mit Oberflächen aus Stampfbeton oder den grau verwitternden Fassaden aus sägeroher Weisstanne prägt die ressourcenschonende Bauweise auch den Ausdruck des Hauses. Zwingt die Einhaltung des Minergie P-ECO Standards meist in die gestalterische Banalität, überzeugt das über zwei verschränkten Grundrissquadraten aufgebaute Haus innen und aussen durch reiche Sichtbeziehungen und räumliche Qualität. Besondere Spannung entsteht aus der Lage am Nordhang und der südseitigen Orientierung der Laube.

Baujahr: 2008-2010

Architektur: Ernst Niklaus Fausch Architekten, Aarau und Zürich
Adresse
Freihofweg 9, 5000 Aarau
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit