navigation

Grünabfuhr

Was wird bei der Grünabfuhr mitgenommen?

Kompostierbare organische Abfälle wie
  • allgemeine Gartenabfälle
  • Unkraut
  • Gras
  • Rasenschnitt
  • Laub
  • gehäckseltes Grüngut
  • Schnittblumen
  • Balkon- und Topfpflanzen ohne Töpfe
  • udgl.

Die Grüngutmulde im Entsorgungsplatz Werkhof bleibt bestehen, in welche die gebührenpflichtigen Grüngutsäcke weiterhin deponiert werden können.

Richtige Aufbewahrung

  • Zur Herstellung von Kompost bester Qualität brauchen wir frische, unverdorbene Abfälle.
  • Lassen Sie den Deckel Ihres Behälters vom ersten Tag an immer 5 cm offen, damit keine schlechten Gerüche entstehen können.
  • Stellen Sie den Behälter so, dass kein Regenwasser eindringen kann.
  • Richten Sie wenn immer möglich Ihre Gartenarbeit so ein, dass kurz vor der Abfuhr am meisten Grüngut anfällt.

Bereitstellung

  • Die Sammelcontainer sind separat mit der nötigen Anzahl Gebührenbändel zu versehen.
  • Das Grüngut darf nur in normierten Containern mit 240 oder 800 Liter Inhalt oder den gebührenpflichtigen Grüngutsäcken bereit gestellt werden.
  • Ungenügend frankierte Container werden nicht mitgenommen.

Gebührentarif für die Gebinde

Grüngutsack à 60 Liter Fr. 2.80
Kosten pro grünem Bändel Fr. 12.-
  • Container zu 240 Liter 1 Bändel
  • Container zu 800 Liter 3 Bändel

Die Grüngutsäcke und Bändel können beim Frontoffice im Gemeindehaus gekauft werden.

Helfen Sie bitte mit, unsere Gemeinde sauber zu halten und stellen Sie den Abfall erst kurz vor der Abfuhr bereit.

Für Ihr wertvolles Handeln danken wir Ihnen bestens und stehen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

Ihre Bauverwaltung
Datum
15. Jun. 2020 ganztägig
Datum
15. Juni 2020
Zeit
Bereitstellung bis 07.00 Uhr
Kontaktperson
Bauverwaltung, 071 292 22 44
Adresse
Organisator:Gemeinde Wittenbach
powered by anthrazit