navigation
Baukultur entdecken

Maison dAilleurs et Espace Jules Verne

Das Science-Fiction-Museum Maison dAilleurs ist im alten Gefängnis der Stadt aus dem Jahr 1806 untergebracht. Im Herbst 2008 ist das Museum um einen Raum in einem benachbarten Gebäude erweitert worden: Hier ist seither eine bedeutende Jules-Verne-Sammlung zu bestaunen. Das Dachgeschoss des alten Berner Getreidespeichers, der übrigens Mitte des 19. Jahrhunderts als Casino genutzt wurde, ist mit grosser Sorgfalt neu gestaltet worden, um die dem berühmten französischen Schriftsteller gewidmete Dauerausstellung zu beherbergen. Die räumlichen Gegebenheiten wurden völlig neu konzipiert und bestechen durch ihre höchst originelle Ausstellungsszenografie. Die zwei Gebäude sind durch eine Passerelle aus Glas und Stahl miteinander verbunden, die den Höhenunterschied zwischen den Zugängen zu den beiden Gebäuden geschickt überbrückt. Programm und Öffnungszeiten: www.ailleurs.ch

Baujahr: 1698/1844. Neugestaltung 2008

Architektur: Atelier darchitecture et durbanisme Alain Vanderauwera, Yverdon-les-Bains
Adresse
Place Pestalozzi 14, 1400 Yverdon-les-Bains
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit