navigation
Bauten der 50er Jahre

Siège mondial de Nestlé

Der Hauptsitz der Nestlé AG in Vevey ist eines der bemerkenswertesten Bürogebäude der Westschweiz. Der ursprüngliche Bau in eleganter Y-Form ist das Hauptwerk des international erfolgreichen Architekten Jean Tschumi (190462). Seine Arbeiten erregten sowohl durch ihre hohe, auch im Detail erkennbare Qualität wie auch durch ihre vollendete Form Aufsehen.

Der heute unter Denkmalschutz stehende, bereits nach 15 Jahren erweiterte Gebäudekomplex wurde kürzlich renoviert und umgebaut. Die Art der Eingriffe reichte von der sorgfältigen Sanierung einzelner Elemente bis zur kompletten Rekonstruktion. Zu Diskussionen gab in erster Linie die vorgehängte Glas-Aluminium-Fassade Anlass. Sie wurde nach dem heutigen Stand der Technik neu konstruiert dies so nahe am Vorbild wie möglich. Obwohl somit wesentliche Teile des Gebäudes neu sind, lässt sich hier eindrücklich (wenn auch nicht im Original) ein Meisterwerk der 50er-Jahre erleben.

Baujahr: 195760, 1975 extension, 19962000 rénovation et transformation

Architektur: Jean Tschumi, Lausanne, Burkhardt & Partner, Bâle (extension), Richter et Dahl Rocha architecte (rénovation et transformation)
Adresse
Avenue Nestlé 55, En Bergère, 1800 Vevey
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit