navigation
Bäder

Erlebnisbad Seefeld Sarnen

SCHWIMMEN IN DER OBEREN ETAGE
Die schweren Überschwemmungen, die Sarnen und seine Nachbardörfer 2005 getroffen haben, zerstörten auch die Anlagen am Lido. Ganze sechs Jahre sollte es dauern, bis ein komplett neues Bad eröffnet werden konnte. Das Warten hat sich im Nachhinein gelohnt: Das Projekt der beiden beteiligten Architekturbüros strahlt eine zeitlose Eleganz aus und ist bereits zu einem Wahrzeichen der Gegend geworden. Nicht nur formal kann das Bad überzeugen, es wartet auch mit einem überraschenden Kunstgriff auf: Das Schwimmbecken wurde kurzerhand auf das Dach des Gebäudes verlegt. Das Schwimmen wird mit der Aussicht aus dem Obergeschoss zum eigentlichen Erlebnis, und im Gegenzug bieten Gucklöcher im Erdgeschoss die Möglichkeit, das Treiben im Becken zu verfolgen. Vor dem Hauptgebäude breitet sich derweil ein Erlebnisbad samt Liegewiese aus, von wo aus ein Steg in den Sarnersee führt. Neben so viel Baukultur wirkt der direkt benachbarte Campingplatz mit seinen nicht gerade sinnlichen Gebäuden als ernüchterndes Kontrastprogramm.

Baujahr: 2008-2011

Architektur: Joos & Mathys Architekten + Patrik Seiler Architekten
Adresse
www.seefeldpark.ch, 6060 Sarnen
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit