navigation
Bäder

Reussdelta

BADEN MIT BERGKULISSE
Baden im Naturschutzgebiet ist normalerweise nicht gerne gesehen. Im Reussdelta, wo das Urner Gewässer in den Vierwaldstättersee mündet, kann man sich jedoch ohne schlechtes Gewissen ins kühle Nass wagen. Die zum Schwimmen, Sonnen und Bräteln ausgeschiedenen Zonen befinden sich mitten in einer geschützten Flusslandschaft, die zuerst durchquert werden will. Der Weg vom Bahnhof Flüelen führt zunächst durch ein wenig attraktives Gewerbegebiet, doch umso einladender gestaltet sich der weitere Spaziergang. Die Anlage, keine eigentliche Badi und daher kostenlos zugänglich, gleicht fast schon einem Abenteuerspielplatz mit Seezugang. Die atemberaubende Bergkulisse kann seit neuestem von einem Aussichtsturm ein Werk von Gion A. Caminada bestaunt werden. Übrigens: Wer nach einem erfrischenden Bad Lust auf mehr hat, kann im Anschluss den Weg der Schweiz unter die Füsse nehmen und bis zum Rütli weiterwandern.
Adresse
Zwischen Flüelen und Seedorf, 6492 Seedorf
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit