navigation
Baukultur entdecken

Haus zum Lindwurm

Der heutige «Lindwurm» entstand in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, indem zwei Häuser mit gleicher Fassadenflucht zusammengefasst wurden. 1820 erhielt das Haus die Fassade eines «Stadtpalais» im Empirestil.
Mitte 20. Jh. kam es in den Besitz von Jakob und Emma Windler, den Begründern der bekannten gleichnamigen Stiftung. Heute ist das Haus ein sorgfältig eingerichtetes Museum für bürgerliche Wohnkultur.

Baujahr: Heutige Fassade 1820
Adresse
Unterstadt 18, 8260 Stein am Rhein
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit