navigation
Baukultur entdecken

Weinkeller und Vinothek Hansruedi Adank

Von den vierzehn Fläscher Weinbaubetrieben befinden sich zwölf im Dorf, als mannigfaltiger Reichtum des Dorflebens und -bildes; die räumlichen Einengungen können aber auch die betrieblichen Abläufe erschweren. Der Winzer Hansruedi Adank hat seinen Betrieb mitten im Dorf kontinuierlich ausgebaut. Die neue Vinothek steht anstelle einer kleinen Wagenremise mit den gleichen Umrissen. Kleine, unregelmässig über die Fassade verstreute Öffnungen durchbrechen die Wände. Die neuen Fasskeller befinden sich unter dem Vorplatz neben den alten steinernen Gewölben.

Baujahr: 2001 und 2009

Architektur: Kurt Hauenstein, Fläsch
Adresse
St.Luzi 3, 7306 Fläsch
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit