navigation
Bauten der 50er Jahre

Saurerhochhaus

Das Saurerhochhaus in Arbon greift wie viele Bauten der späten 50er- und der 60er-Jahre Le Corbusiers Unité dHabitation auf. Das scheibenförmige, auf Stützen gestellte Wohngebäude wurde für die Angestellten der Saurer AG in einem Park errichtet. Die über einen Laubengang erschlossenen Wohnungen mit halbgeschossig versetzten Zimmern sind noch heute beliebt. Vor wenigen Jahren wurde das Haus sorgsam saniert (Imhof & Roth, Kreuzlingen).

Georges-Pierre Dubois (191183), der einige Jahre bei Le Corbusier gearbeitet hatte, war verantwortlich für viele Bauten der Saurer AG, der sein Bruder als Direktor vorstand. Für die Lastwagen- und Textilmaschinenfabrik, die ab Ende der 50er-Jahre den mittlerweile legendären LKW «2DM» produzierte, baute er mit seinem Büropartner Jakob Eschenmoser ab 1940 Industrie- und Verwaltungsbauten von hoher Qualität.

Baujahr: 1960

Architektur: Georges-Pierre Dubois, Fribourg
Adresse
Brühlstrasse 63, 9320 Arbon
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit