navigation
01. September 2016
Ittigen (BE)

Siedlungsverträgliche Grauholzstrasse - öffentliche Mitwirkung

Wie kann die Grauholzstrasse weiterentwickelt werden, damit sie den Bedürfnissen aller gerecht wird? Welche Massnahmen sind vorgesehen, um die Verkehrssicherheit zu verbessern und die Umweltbelastung zu verringern?
Die Grauholzstrasse ist eine der wichtigeren Gemeindestrassen in der Region Bern. Ihr kommt sowohl die Funktion als Nord-Süd-Verbindung wie auch als Erschliessungsstrasse zu. Zudem ist sie als Buskorridor von Bedeutung.

Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und zum Verbessern der Siedlungsverträglichkeit wurden Massnahmen erarbeitet. Der Entwurf des Projekts wird nun der Bevölkerung zur Mitwirkung vorgelegt.

Die Informationsveranstaltung vom 1. September 2016 um 19.30 Uhr in der Aula des Oberstufenzentrums Rain, Ittigen, galt als Auftakt zur öffentlichen Mitwirkung vom 2. September bis 1. Oktober 2016. Die Mitwirkungsunterlagen liegen in dieser Zeit beim Dienstleistungszentrum der Gemeinde auf und sind online abrufbar.
powered by anthrazit