navigation

Guyer-Zeller Wanderwege

Wenn Guyer-Zeller auch meist in Zürich wohnte, so verbrachte er doch die Sommermonate häufig im Zürcher Oberland. In seiner Freizeit konnte man ihm im Tössbergland begegnen.
Adolf Guyer-Zeller war ein grosser Naturfreund, Wanderer und Bergsteiger. Ab 1889 liess er während einigen Jahren ein Netz von 25 km öffentlichen Wegen auf die benachbarten Gipfel wie Gryffenberg, Hohenegg und Stoffel bauen. Alle nach ihm benannten Wege führen ins Neuthal, zu seiner Fabrik.
powered by anthrazit