navigation

Katholische Kirche

In den Jahren 1842 bis 1843 wurde anstelle der alten Kirche, die etwa 500 Jahre zuvor erbaut worden war, die jetzige katholische Kirche gebaut. Alleiniger Kirchenpatron wurde der heilige Mauritius. Im Jahr 1822 pilgerten 11 Pfarrgenössige von Kriegstetten nach Rom, um Reliquien zu holen zum Schmucke der Kirche. Ihre Reise dauerte 7 Wochen. Der Kriegstetter Kirchenschatz wurde vom Biberister Pfarrer Schmidlin, einem in dieser Sache kompetenten Mann, als sehr wertvoll bezeichnet: die Monstranz.
In den Jahren 1842 bis 1843 wurde anstelle der alten Kirche, die etwa 500 Jahre zuvor erbaut worden war, die jetzige katholische Kirche gebaut. Alleiniger Kirchenpatron wurde der heilige Mauritius. Im Jahr 1822 pilgerten 11 Pfarrgenössige von Kriegstetten nach Rom, um Reliquien zu holen zum Schmucke der Kirche. Ihre Reise dauerte 7 Wochen. Der Kriegstetter Kirchenschatz wurde vom Biberister Pfarrer Schmidlin, einem in dieser Sache kompetenten Mann, als sehr wertvoll bezeichnet: die Monstranz.
Adresse
Hauptstrasse 63, 4566 Kriegstetten
powered by anthrazit