navigation
Historische Museen, Thematische Museen

Museum Haus C.G. Jung

Das Haus C.G. Jung in Küsnacht, der ehemalige Wohnsitz von Carl Gustav und Emma Jung-Rauschenbach, ist eine Erinnerungsstätte von einzigartiger Ausstrahlung. Gebäude und Gartenanlage tragen die unverwechselbare Handschrift von C.G. Jung, dem Begründer der Analytischen Psychologie, und spiegeln wichtige Aspekte seiner Persönlichkeit. Die Anlage mit ihren repräsentativ gestalteten Räumlichkeiten und den verträumten Winkeln im Garten, soll einer interessierten Öffentlichkeit das Leben von C.G. Jung und seinen Nächsten näherbringen. 2018 wurde in diesem Haus von der Stiftung C.G. Jung Küsnacht ein Museum eingerichtet. Neu können angemeldete Personen das Anwesen – das sich sowohl als Gelehrtenhaus wie auch als Wohnmuseum versteht – im Rahmen von Führungen besuchen. Es wird damit die Möglichkeit gegeben, als «Gast bei C.G. und Emma Jung-Rauschenbach» deren Arbeits- und Familienleben nachzuempfinden. Das Haus möchte eine Stätte der Begegnung und des Austauschs im Geiste von C.G. Jung sein.
Adresse
Seestrasse 228, 8700 Küsnacht ZH
E-Mail-Adresse: info@cgjunghaus.ch
Öffnungszeiten
Dienstags 10-13; Donnerstags 10-17; Samstags 10-13 (1x/Monat) Anmeldungen bitte auf http://cgjunghaus.ch
Anreise
Mit dem Zug: Vom Hauptbahnhof Zürich mit der S6/S16 nach Küsnacht und anschliessend 10 Minuten zu Fuss der Seestrasse entlang Richtung Erlenbach. Mit dem Schiff: Von der Anlegestelle Zürich Bürkliplatz bis Schiffsanlegestelle Küsnacht und 10 Minuten zu Fuss Richtung Erlenbach, oder bis Schiffsanlegestelle Küsnacht Heslibach und 5 Minuten zu Fuss Richtung Küsnacht. Mit dem Auto: Von Zürich aus auf der Seestrasse Richtung Rapperswil bis kurz vor Ortsende Küsnacht. Bitte die Parkplätze beim benachbarten Strandbad oder vis-à-vis vor der Kläranlage benutzen.
Eintritt
CHF 20 / reduziert CHF 15 inklusive Führungen
Attribute
rollstuhlgängig
starstarstarstarstar
kindergerecht
check
Datenquelle: VMS/ICOM Verband der Museen der Schweiz
powered by anthrazit