navigation
21. Januar 2016
Rapperswil-Jona (SG)

News

Druck Version PDF

Sicherheitsholzschlag und Baumschnittarbeiten auf öffentlichen Anlagen

Auf den öffentlichen Anlagen Teuchelweiherwiese, Seeanlage bei der HSR, Sportanlage Lido und im Bereich des Strandwegs weisen verschiedene Bäume starken Pilz- oder Fäulnisbefall auf. Die Standsicherheit dieser Bäume ist nicht mehr gewährleistet und sie müssen deshalb gefällt werden. Auf der Seeanlage bei der HSR finden zudem bei drei Rosskastanienbäumen Entlastungschnitte an den Kronenästen statt.

Die Unterhaltsarbeiten werden in nächster Zeit im Auftrag der Stadt Rapperswil-Jona durch das Forstteam der Ortsgemeinde ausgeführt. Temporäre Teilsperrungen der öffentlichen Anlagen sind während den Holzerntearbeiten möglich. Die entsprechenden Absperrungen sowie die Weisungen der zuständigen Personen sind aus Sicherheitsgründen zwingend zu beachten.
powered by anthrazit