navigation
Baukultur entdecken

Bogenbrücken

Der Hausingenieur Hugo Scherrer entwickelte eine filigrane, konstruktiv von zwei Betonbögen getragene Brückenkonstruktion über die Kleine Emme. Die in spitzem Winkel über den Fluss führende Fahrbahn ist mit Hängeseilen an den Bögen aufgehängt, damit der Durchfluss im Flussraum möglichst wenig beeinträchtigt wird. Der industriellen Logik folgend, wird das überzeugende Konzept mit einem zeitlichen Abstand von nahezu 40 Jahren zwei Mal umgesetzt. In den Details der Gestaltung weicht die spätere Brücke jedoch von der früheren ab. Die eigenwillige Konstruktion lässt die Brücken bereits von weitem sichtbar werden. Sie kennzeichnen die südliche Einfahrt in das Werkareal Emmenweid. Die beiden Brücken dienen der Strassen- und Bahnverbindung zwischen der Emmenweid und der Fabrikerweiterung auf der gegenüberliegenden Seite der Kleinen Emme auf Littauer Gemeindegebiet.

Baujahr: 1943/1979

Architektur: Hugo Scherrer, Luzern
Adresse
Emmenweidstrasse, 6032 Emmen
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit