navigation
Baukultur entdecken

Schulhaus 1

Das Schulhaus 1 gilt als eines der ersten Beispiele des Heimatstils im Kanton. Heute präsentiert sich der Bau gegenüber dem ursprünglichen Zustand mit einer leicht veränderten Dachform, die nach dem Dachgeschossbrand von 1940 entstand. Die asymmetrische Grundriss- und Fassadengestaltung und eine Befensterung, die Rücksicht auf die Bedürfnisse der dahinterliegenden Räume nimmt, verleihen dem Bau sein Aussehen. Sohlbankgesimse und Klebedächer gliedern die gelb verputzten Fassaden. Das 3. Obergeschoss zieren gestreifte, jugendstilartige Putzlisenen. Die Konstruktion mit Stahlbetondecken war für die damalige Zeit neuartig.

Baujahr: 1911

Architektur: Schneider & Sidler, Baden; Stöckli Architektur AG, Sarnen, und Imhof Architekten, Sarnen (2004 Restaurierung)
Adresse
Brünigstrasse 162, 6060 Sarnen
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit